Ausbildung in der betrieblichen Prävention

GRUAS LEMAN sind wir überzeugt, dass in das betriebliche Risiko Prävention in der Ausbildung unserer Mitarbeiter, beginnt so dass eine große Anstrengung wir geplante Trainingsaktivitäten widmen zu erinnern und das Bewusstsein für die Bedeutung der Zusammenarbeit sicher.

Also haben wir eine eigene Agenda, das ständige Überprüfung und hinzugefügt, dass Kapitel in regelmäßigen Abständen mit der Abwendung von Gefahren in den meisten Absicht begangen Aufgaben entwickelt. Der PRL technische Pläne und vermittelt Ausbildungstätigkeiten, einige davon sind unten aufgeführt:

  • Allgemeine Verfahren arbeitet mit GMA
  • Einsatz von Schlingen und Heben von Lasten
  • Regulierung der gestischen Zeichen
  • Aktionsradius
  • Montage und Demontage der Feder
  • Guthaben laden
  • Montage und Demontage basket
  • Montage Kran Ketten
  • Werke mit Korb-Haken
  • Good Practice in der Schlinge.

 

 

 

 

  

 

Darüber hinaus vermittelt externe Präventionsdienst eine minimale jährliche Schulungen-Aktion in unseren Einrichtungen. Schließlich, und wann dies verlangt, sind geplante außerordentliche Trainingsprogramme, die häufig auf Analyse eines Vorfalls geschah. In diesen Sitzungen, setzen gemeinsam die verschiedenen Blickwinkeln und warnt vor geeigneten Korrekturmaßnahmen in die Praxis umzusetzen.

Aufgrund der Art der Arbeit sind Arbeitnehmer häufig allein zum Zeitpunkt der Erbringung der Dienstleistung. So dachten wir geeigneten Form für alle unsere Arbeitnehmer auf der Grundstufe der Vorbeugung von Risiken Arbeits- und daher zu einem bestimmten Zeitpunkt haben sie ausreichende Ausbildung, als Prävention Ressourcen in jeder Situation zu handeln.